Gewässervermessung - Überwachung von Leitungsdükern

Überwachung von Leitungsdükern Das Betreiben von Dükern in Gewässern ist u.a. im Bundeswasserstraßengesetz geregelt. Dabei sind Düker, die nicht in der Baulast von Wasserschifffahrtsämtern liegen, regelmäßig auf ihre sichere Lage zu überprüfen. Ein wesentlicher Punkt ist hierbei die regelmäßige Überprüfung der Mindestüberdeckung von Dükern in Gewässern sowie Veränderungen am Gewässergrund, die ein Freispülen der Düker hervorrufen können. Die MIDIC® führt mit eigenen Messbooten und mit speziell für Bundeswasserstraßen qualifizierten Mitarbeitern auf Binnengewässern des In-und Auslandes folgende Leistungen durch,Vermessung von Dükern in stehenden und fließenden Gewässern Flächenpeilung von Dükerkreuzungen in Gewässern, Ortung der Lage und Höhe der Düker durch ultraschall- und elektromagnetische Verfahren, Hydrostatische Vermessung von Dükern, Oberirdische und unterirdischen Bestandsdokumentation im Bereich von Gewässern, Vermessungstechnische Begleitung von Neubau- und Unterhaltungsmaßnahmen an Gewässern einschließlich der Einbindung Baugrunduntersuchung, Mitarbeit bei der Durchführung von turnusmäßigen Überwachungsmessungen gemäß GW10 an kathodisch geschützten Anlagen

Das Betreiben von Dükern in Gewässern ist u.a. im Bundeswasserstraßengesetz geregelt. Dabei sind Düker, die nicht in der Baulast von Wasserschifffahrtsämtern liegen, regelmäßig auf ihre sichere Lage zu überprüfen. Ein wesentlicher Punkt ist hierbei die regelmäßige Überprüfung der Mindestüberdeckung von Dükern in Gewässern sowie Veränderungen am Gewässergrund, die ein Freispülen der Düker hervorrufen können. Die MIDIC® führt mit eigenen Messbooten und mit speziell für Bundeswasserstraßen qualifizierten Mitarbeitern auf Binnengewässern des In-und Auslandes folgende Leistungen durch:

  • Vermessung von Dükern in stehenden und fließenden Gewässern
  • Flächenpeilung von Dükerkreuzungen in Gewässern
  • Ortung der Lage und Höhe der Düker durch ultraschall- und elektromagnetische Verfahren
  • Hydrostatische Vermessung von Dükern
  • Oberirdische und unterirdischen Bestandsdokumentation im Bereich von Gewässern
  • Vermessungstechnische Begleitung von Neubau- und Unterhaltungsmaßnahmen an Gewässern einschließlich der Einbindung Baugrunduntersuchung
  • Mitarbeit bei der Durchführung von turnusmäßigen Überwachungsmessungen gemäß GW10 an kathodisch geschützten Anlagen